News vom aktuellen Kalenderjahr

Bahneröffnung mit Werferpokal in Bruchsal am 13.04.2019

Trotz empfindlich kalten Wetters kamen rund 300 Teilnehmer zur Bahneröffnung nach Bruchsal. Athleten und Athletinnen aus ganz Baden, Württemberg und der Pfalz nutzten die Gelegenheit zu einer ersten Einschätzung ihrer Leistungen in der gerade beginnenden Freiluftsaison.
Die großen Teilnehmerfelder spornten auch die Starter des Leichtathletikkreises Bruchsal zu teilweise sehr guten Leistungen an insbesondere in den Sprintwettbewerben.
Allen voraus lief Kevin Schmidt von der TSG Bruchsal über 100 m der U18 in einer herausragenden Zeit von 11,29 sec. ebenso wie über 200 m in 23,26 sec. Auch David Hörner vom TSV Neudorf zeigte in der Altersklasse M13 über 75 m in 10,32 sec. einen sehr guten Lauf. Bei den M12 lief Matti Steinmetz von der SG Bad Schönborn in 10,54 sec. über 75 m der Konkurrenz davon.
Julia Kußmann vom TV Helmsheim kam bei den 100 m der U20 nach 12,53 sec. ins Ziel. Die 300 m der W15 gewann Helena Schenk von der TSG Bruchsal souverän in 44,64 sec. Auch ihre Vereinskameradin Sarah Schott kam im Kugelstoß der Altersklasse W12 mit 6,70 m auf den ersten Platz. Bei den W11 siegte im Weitsprung ebenfalls eine Bruchsalerin, nämlich Mia Graf mit einem Satz auf genau 4,00 m.

Die Werferpokale gingen an

Herzlichen Dank an alle Athleten und Athletinnen, vor allem aber an die vielen Kampfrichter und Helfer für die gute Durchführung der Veranstaltung.

19.04.2019 Bericht und Bilder von Ellen Runde


Kreiswaldlaufmeisterschaften in Karlsdorf-Neuthard am 17.03.2019

Mit knapp 200 Läufern waren die Waldlaufmeisterschaften in Neuthard besser besucht als im letzten Jahr. Den Hauptlauf über 10 km gewann bei den Männern Marcell Dahringer von der LSG Weiher in 38:01 min. und bei den Frauen Sabrina Elwert vom TV Forst in 42:44 min. Vorjahressieger Nikolaos Svarnas von der LSG Karlsruhe kam auf den 2. Platz und gewann später noch den 5 km-Lauf in 19:34 min. Schnellste Frau über 5 km war Sarah Gedemer von der LG Altenbürg in 24:24 min.
Auch die Kinder und Jugendlichen lieferten sich spannende Wettkämpfe über 600, 800 und 2000 m, ebenso 7 Feuerwehrmänner und eine Feuerwehrfrau.
Trotz diverser Verzögerungen bei einigen Starts und zunehmend schlechterem Wetter sorgte auch dieses Mal die LG Altenbürg mit ihren schönen Waldstrecken und bekannt guter Verpflegung für eine gelungene Laufveranstaltung.

01.04.2019 Bericht und Bilder von Ellen Runde


Leichtathletikkreis gut aufgestellt

Höhere Startgebühren und Meldung von mehr Kampfrichtern – darauf müssen sich die 20 Vereine des Leichtathletikkreises Bruchsal in der neuen Saison einstellen.
Beim Kreistag in Helmsheim blickte Vorstand Bernhard Liesaus auf eine erfolgreiche Leichtathletiksaison 2018 mit 6 Kreisveranstaltungen zurück. Trotz Personalwechsel im EDV-Team konnten alle Wettkämpfe regel- und anforderungskonform durchgeführt werden, was Wettkampfwart Waldemar Weindel gerne bestätigte.
Mit Marc Hollmann als neuem EDV-Wart hat der Verein einen kompetenten und engagierten Ersatz für Dieter Laub gefunden, der dem Verein weiterhin als Webmaster zur Verfügung steht. Beiden sprach der Vorstand seinen Dank aus.
Wie der kommissarische Schatzmeister Jürgen Misch berichtete, sorgte insbesondere die hohe Teilnehmerzahl bei der Bahneröffnung in Bruchsal für einen leichten Zuwachs in der Kasse. 2019 rechnet man allerdings mit einem Rückgang, denn der Leichtathletikkreis muss zusätzliche Gelder an den BLV (Badischer Leichtathletikverband) abgeben. Grund hierfür ist ein finanzieller Engpass beim Dachverband DLV (Deutscher Leichtathletikverband) aufgrund der Europameisterschaften in Berlin, der von den Landesverbänden mitgetragen werden muss.
So ist der Leichtathletikkreis gezwungen, die Startgebühren für Wettkämpfe zu erhöhen.
Positive Nachrichten hatte der Fachwart für Kinderleichtathletik Sebastian Huhn, der eine gute Resonanz bei den Kinderleichtathletik-Veranstaltungen verzeichnet. Dies liegt nicht zuletzt an der reduzierten Teamstärke auf 4 – 7 Kinder. Auch die in Zusammenarbeit mit Lehrwart Jochen Vieser durchgeführte Kinderleichtathletikfortbildung trug zur Akzeptanz dieser Wettbewerbe bei.
Eine weitere in diesem Jahr geplante Leistungssportfortbildung wurde dagegen vom BLV kurzfristig abgesagt.
Da auf Beschluss des LA-Kreises künftig bei Kreisveranstaltungen jeweils pro 5 Athleten ein Kampfrichter zu stellen ist, findet im März eine zusätzliche Kampfrichterschulung statt. Bereits jetzt kann Jochen Vieser auf ein fähiges Team an Kampfrichtern zurückgreifen, denen er verbunden mit herzlichem Dank passende T-Shirts überreichte. Somit sind ausgebildete Kampfrichter ab sofort auch an einem einheitlichen Outfit erkennbar.
Bei den Wahlen, die mit Ausnahme von Marc Hollmann keine neue Personalie brachten, wies Schriftführer Wolfgang Reichert auf mehrere vakante Posten im Vorstand hin. Die Vereinsvertreter wurden gebeten, sich nach möglichen Kandidaten umzusehen. Besonders gefragt sind junge Menschen ab 16 Jahren, die als Jugendwarte einzeln oder im Team die Belange der Athleten übermitteln können.
Auch 2019 werden wieder 6 Kreisveranstaltungen sowie 3 Kinderleichtathletikveranstaltungen durchgeführt. Hinzu kommen noch die baden-württembergischen Leichtathletik-Seniorenmeisterschaften Ende Mai in Helmsheim.

17.03.2019 Bericht und Bilder von Ellen Runde


Kampfrichter-Schulung im LA-Kreis Bruchsal 2019

Der Leichtathletikkreis Bruchsal bietet am 30.03.2019 von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr eine Schulung zum Kampfrichter an. Als Referenten konnten wir Jürgen Kössler, den zuständigen Fachwart des BLV gewinnen. Zur Ausschreibung geht es hier.

31.01.2019 JV


Startrechtwechsel 2019

Vorname Name Jahrgang Von Verein Nach Verein
Melanie Englmann 1979 LSG Weiher SSV Ulm 1846
Leon Dammert 1999 SG Bad Schönborn TSG 1862 Weinheim
Matthias Schöne 1990 SG Bad Schönborn SG Walldorf Astoria
Laura Stelzer 2001 TSV Neudorf LG Region Karlsruhe (MTV Karlsruhe)
Jakob Uhr 1999 TV Helmsheim LAC Freiburg
Georg Sickinger 1998 LG Region Karlsruhe (MTV Karlsruhe) SG Bad Schönborn

Info: Hier sind nur die Athleten aufgeführt, die beim BLV einen Startpass haben!

Athleten die z.B. in LADV "nur" eine OAN (Online Athleten Nummer) haben, wurden hier nicht berücksichtigt.

01.01.2019 DL


Alle Beiträge aus 2018 wurden archiviert.

01.01.2019 DL